Sekretariat: 0351 4224721

Informationen zur Corona- Pandemie

Donnerstag, den 2. Juni 2022

Hygieneplan der 75. Grundschule ab 25.5.2022

 

Donnerstag, den 14. April 2022

Elterninformation zum Auslaufen der aktuellen Schul- und Kita- Coronaverordnung

Nach Ostern kehrt wieder Normalbetrieb in Schulen und Kitas ein- Informationen aus dem SMK-Blog

 

Montag, den 4. April 2022

 

Nach der Verordnung ist vor der Verordnung

 

Liebe Eltern,

wie Sie sicherlich durch die Medien erfahren haben werden, sind ab April die wesentlichsten Änderungen in der Schule der Wegfall der Maskenpflicht sowie die nach den Osterferien in Aussicht gestellte Streichung der anlasslosen Selbsttestungen.

Eingerahmt werden diese Änderungen durch die SchulKitaCoVO, gültig vom 03.04. bis 17.04.2022, und der wahrscheinlichen Nachfolgeverordnung, die dann den Maßnahmeplan für die Zeit nach den Osterferien beinhalten wird.

Vom Grundsatz her regeln die jetzigen und sicherlich auch künftigen Bestimmungen einen „Regelbetrieb unter Pandemiebedingungen“, d.h. auch abweichende und angepasste Anordnungen für die Schulpraxis sind weiterhin einkalkuliert und zulässig.

Sie wissen auch, dass ich in den letzten beiden Jahren in zahlreichen Informationsschreiben Ihnen die infolge von staatlichen Allgemeinverfügungen und Einschränkungsverordnungen entstandenen Besonderheiten, Details und organisatorischen Maßnahmen ausführlich und ganz konkret auf die 75. Grundschule bezogen darzustellen und nachvollziehbar zu erläutern versucht habe.

Durch die mittlerweile immer enger werdenden Erscheinungszyklen der Verordnungen, deren Nachlesbarkeit öffentlich gewährleistet ist, bin ich an einem Punkt angelangt, wo ich die bisherige Art und Weise meiner Informationspraxis nicht mehr in dieser Form umsetzen werde, sondern dies in Zukunft in abgewandelter Form erfolgen soll.

Ich werde ab sofort auf die gewohnte, mit vielen Besonderheiten und eigenen Kommentaren angereicherte Vorgehensweise in unserer Rubrik „Informationen zur Corona – Pandemie“ verzichten und nur noch in dringenden und ausschließlich unsere Einrichtung betreffenden Fällen eine schuleigene Beschreibung und Stellungnahme hinzufügen.

Diese Änderung sieht vor, dass wir Ihnen im Wesentlichen die jeweils gültige und neu erschienene Schul – und Kita – Coronaverordnung, den darauf aufbauenden Hygieneplan sowie die eine oder andere ergänzende Information aus dem Kultus – Blog auf der Homepage zur Verfügung stellen und verlinken, so dass Sie aktuell und in juristisch verbindlicher Textform die geltenden Bestimmungen und Festlegungen erfahren und entsprechend für den Schulbesuch Ihres Kindes und Ihre Elternverantwortung an der 75. Grundschule zur Kenntnis nehmen und danach handeln können.

Bitte besuchen Sie deshalb unaufgefordert und in regelmäßigen Abständen die Homepage der 75. Grundschule Dresden. Lassen Sie es sich bitte zur Gewohnheit werden, mit einen Blick auf unsere regelmäßig angepassten Verlinkungen zur infektionsbezogenen Verordnungslage stets auf dem Laufenden zu sein.

Sollte sich an der einen oder anderen Stelle individueller Gesprächs – und Beratungsbedarf ergeben, stehen Ihnen selbstverständlich weiterhin die Schulleitung sowie Ihre Klassenleiterin persönlich zur Verfügung.

Ebenso werden Sie im Falle von eventuellen Einzelfallentscheidungen für die 75. Grundschule durch das Sächsische Kultusministerium (z.B. bei Teil – oder Vollschließungen) in gewohnt zuverlässiger und transparenter Form auf schnellstem Wege über einen schuleigenen Elternbrief informiert.

Falls es zur neuen Informationspraxis zu infektionsbezogenen Erlassen und Maßnahmenkatalogen noch Fragen gibt, werden dies Ihre Klassenelternsprecherinnen und Klassenelternsprecher in der nächsten Elternratssitzung gern noch einmal aufgreifen.

 

Abschließend sei mir noch ein Hinweis zu unserem diesjährigen Lesewettbewerb Klasse 2 bis 4 gestattet, der ursprünglich für März/April geplant war.

Leider muss diese Aktion zunächst krankheitsbedingt ausfallen, wird aber nach den Osterferien nachgeholt. Ein genauer Zeitpunkt steht noch nicht fest.

Für die damit verbundene Autorenlesung mit der Dresdner Schriftstellerin Frauke Angel gibt es aber bereits einen neuen Termin: Freitag, den 29. April 2022.

Alle Klassen werden bei einer der erlebnisreichen und spannenden Lesungen dabei sein. Wer sich am Schluss der Veranstaltung ein Buch der Autorin signieren lassen möchte, sollte es sich vorher im Buchhandel kaufen und am Tag der Lesung mit in die Schule bringen.

Doch einen besonderen Höhepunkt gibt es sogar noch vor den Ferien. Auch der wurde bereits einmal verschoben und wird den Kindern quasi als Osterüberraschung präsentiert:

Am 14.04.22 (Gründonnerstag) bekommen wir Besuch vom Polizei – Dino „Poldi“. Unsere Kinder dürfen die beliebte Begegnung mit dem Maskottchen und die Puppenvorstellung direkt bei uns an der Schule erleben.

Bis zum Beginn der Osterzeit sind es nur noch wenige Tage. Deshalb möchte ich Ihnen schon heute im Namen meines Kollegiums frohe und sonnige Osterfeiertage, begleitet von entspannten und glücklichen Familien – und Verwandtentreffen, wünschen.

 

In freundlicher Verbundenheit grüßt Sie vielmals

Ihr Schuleiter Dieter Helbig