Sekretariat: 0351 4224721

Sondermitteilung Halbjahr 2012/ 2013

Liebe Eltern,

heute erhielten unsere Schüler die Zwischenzeugnisse, die sogenannte Halb-jahresinformation, und somit den Überblick zum derzeitigen Lernstand in ihrer Klassenstufe. Dies ist sicher Anlass, um in der Familie über Leistungen und Arbeitshaltung nachzudenken, das erreichte Niveau zu thematisieren und die Ziele bis zum Schul-jahresende abzustecken. Ich freue mich über die Lernanstrengungen all unserer Schüler und wünsche mir auch weiterhin eine wissbegierige und zielstrebige Kinderschar.

Die Halbjahreszäsur bringt auch einige Veränderungen mit sich. Mit hoher Wahrscheinlichkeit wird es in Klasse 3a ab 18.02.2013 zu einem Klassenleiter- und Lehrerwechsel kommen. Aus dringlichen Gründen gibt Frau Schröter die Klassen-leitung ab und kann auch nur noch den Religionsunterricht an der 75. Grundschule erteilen.

Dafür soll im Rahmen des Programms “Unterrichtsgarantie“ eine neue Kollegin, Frau Coco Maria Koblo, an unsere Schule kommen. Sie soll die Klassenleitung der 3a übernehmen sowie die Fächer Deutsch, Sachunterricht und Fördern unterrichten. Allerdings bedarf es noch der Zustimmung des Personalrates und des endgültigen Vertragsabschlusses, was während der Winterferien geschehen soll. Bevor nicht alle Formalitäten erledigt sind, besteht immer noch ein Vorbehalt. Nun hoffe ich aber, dass aus dem angestrebten Wechsel auch Tatsachen werden, damit in Klasse 3a wieder die notwendige Kontinuität einzieht.

Wenn dies alles so kommt, wie es gewünscht und notwendig ist, muss über die Ferien ein neuer Stundenplan gebaut werden. Um diesen dann auch einzutakten und allen Schülern zu übermitteln, verfüge ich für den ersten Schultag nach den Winterferien (08.02.2013) Sonderplan- und Klassenleiterunterricht.

Die 1./2. Klassen haben 4 Stunden Unterricht bis 11:10 Uhr und die 3./4. Klassen 5 Stunden bis 12:05 Uhr. Die Schwimmzeiten für die 2. Klassen bleiben wie gewohnt bestehen.

Mit dem Hort ist eine diesbezügliche Absprache getroffen, so dass der Freizeitbereich nach Unterrichtsende abgesichert ist. Falls nach den Ferien weitere Änderungen aufgrund von aktuell zugestellten Amtsweisungen vorliegen, erhalten Sie von mir Nachricht.

Bei Frau Forner möchte ich mich herzlich für die Arbeit im Rahmen der „Unterrichts-garantie“ in den Klassen 2b und 3a bedanken. Sicher ist wieder einmal Vertretung notwendig.

Für Anfang März möchte ich Sie schon heute auf eine besondere Veranstaltung hinweisen:          

Am Mittwoch, dem 6. März 2013 gastiert an der 75. Grundschule der Schriftsteller Ulf Borgmann. Ihn habe ich in diesem Schuljahr zu unserer alljählichen Autorenlesung eingeladen. Ulf Borgmann kommt aus Güstrow und arbeitet seit über 30 Jahren als freiberuflicher Autor und hat schon eine Vielzahl von Werken veröffentlicht. Auskunft darüber können Sie sich u.a. auf der Autorenhompage www.ulf-borgmann.de holen.
Es werden bei uns signierte Bücher zum Verkauf angeboten, deren Preise zwischen ca. 4 bis 10 Euro liegen, d.h. bei Kaufwunsch bitte Geld mitgeben.
Für alle Teilnehmer bitte ich um einen Unkostenbeitrag von 1 € (abzugeben bis 1. März 2013 bei der Klassenleiterin), da der Zuschuss des Fördervereins für zwei 90 minütige Veranstaltungen nicht ausreicht. Blumen, Zeichnungen und andere kleine Gastgeschenke am 06.03.13 wären sehr willkommen. 

Für das 2. Schulhalbjahr erhalten Sie später noch weitere Informationen.

 

Nun wünsche ich unseren Schulkindern freudige und abwechslungsreiche Winter-ferien. Vielleicht gibt es auch für zahlreiche Familien eine gemeinsame Ruhepause.

Bis zum Wiedersehen am 18.02.2013 verbleibt

mit freundlichen Grüßen

Dieter Helbig